Home Page
        Bestellung     Downloads     Support     Kontakt     English
MacroPhone • Professioneller ISDN-Telefonie Server im Netzwerk

Diese Telefonie-Anwendung ermöglicht Ihrer gesamten Firma den Zugriff auf zentrale Anruflisten, Anrufbeantworter und Faxdienste.

Zusätzlich ermöglicht MacroPhone eine variable Benachrichtigung per SMS und Email, eine zentrale Anruferverwaltung sowie eine zentrale Rechteverwaltung auf Arbeitsplatz- oder Benutzerebene.

 
Hauptvorteile:

  • Firmenweite Anrufbenachrichtigung im Netzwerk
  • Zentrale Anrufbeantworter- und Faxdienste
  • Administration über Remote möglich
  • Weiterleitung von empfangenen Faxen per Email
  • Benachrichtigung über Anrufe per SMS

Weitere Informationen...

 
Starten Sie Ihren kostenlosen 30-Tage Vorabtest noch heute und downloaden Sie MacroPhone V4.22
 


 
macrophone Screenshot
[Weitere Screenshots]


"Die Email-Benachrichtigung lässt wirklich keine Wünsche offen. Ich lasse mir meine AB-Mitteilungen an meinen Webmail-Account schicken. Auf diese Weise kann ich mir meine AB-Nachrichten überall auf der Welt anhören. Einfach genial!" - (anonymous)


MacroPhone Details

 

MacroPhone Beschreibung

MacroPhone ist eine netzwerkbasierte ISDN-Lösung, die in der Lage ist, ISDN-Dienste wie Anruferkennung, Anrufbeanworter, Faxempfang, Faxversand, Rufumleitung sowie Benachrichtigung über verpasste Anrufe und eingegangene Nachrichten per SMS und Email firmenweit zu zentralisieren.

Die gesamte ISDN-Verarbeitung findet auf einem Serverrechner mit ISDN-Hardware statt. MacroPhone Client benötigt keine ISDN-Hardware, sondern greift stattdessen über das Netzwerk auf einen MacroPhone Server zu. MacroPhone erlaubt somit beliebig vielen Arbeitsplätzen den Zugriff auf gemeinsame Anruflisten, Telefonbücher, Kommentare zu eingegangenen Anrufen, Anrufbeantworter- und Fax-Nachrichten.

Weiterhin ist jeder Arbeitsplatz in der Lage, SMS-Nachrichten zu versenden, sowie den in MacroPhone Client enthaltenen Faxdrucker zu aktivieren, um aus beliebigen Anwendungen heraus Fax-Nachrichten zu versenden.

Das Programm schaltet, abhängig von der Ländereinstellung in der Windows-Systemsteuerung, automatisch zwischen deutscher und englischer Benutzeroberfläche um.

Der MacroPhone Serverdienst benötigt eine ISDN-Karte mit installierten CAPI V2.0 Treibern (CAPI2032.DLL), wie z.B. AVM-B1, AVM-Fritz o.ä.

 

MacroPhone Dokumentation

Für einen weiteren Einblick in das Produkt sowie einer Beschreibung der Client-/Server-Installation lesen Sie bitte den Überblick über MacroPhone (im Adobe Acrobat PDF Format).
 
Für Informationen über den Vorabtest und das MacroPhone Lizenzmodell lesen Sie bitte die Informationen zur Lizenzierung (im Adobe Acrobat PDF Format).
 
 

MacroPhone Features

 Architektur
  • Client-/Server-Architektur mit zentraler Datenhaltung
  • Server-Komponente als Systemdienst startbar
  • Netzwerk-Kommunikation erfolgt über TCP/IP
  • Server-Administration erfolgt durch beliebige Clients mit Admin-Rechten
  • Differenzierte Rechtevergabe auf Arbeitsplatz- und Benutzer-Ebene (Apparate-Selektion, eigene Anrufliste, eigene Apparateliste, eigenes Telefonbuch, SMS-/Faxversand)
  • Zentrale Apparate-Verwaltung
  • Zentrale Telefonbuch-Verwaltung
  • Archiv für Anrufe/Faxe/AB-Nachrichten mit Suchfunktion
  • Integration bestehener Kundendaten im CSV-Format möglich
  • Anbindung an MAPI-Adressbücher (z.B. Microsoft Exchange Server)
  • Anbindung an SQL-Datenbanken (z.B. MS SQL-Server, MS Access) über ODBC
  • Zentrale serverbasierte Lizenzierung
 Anrufmonitor
  • Zeigt eingehende Anrufe in einem kleinen Popup-Fenster mit frei frei wählbarem Text, Farbe und Zeichensatz
  • Zeigt Typ des Anrufs (Sprache, Fax, Daten) und den aktuellen Status (Klingelt, Aufgelegt, Angenommen)
  • Zeigt die Länder- und Ortsbezeichnungen an (Ortslisten für Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Niederlande, Italien und UK bereits enthalten)
  • Jedem Apparat kann ein Name zugeordnet werden, wobei Anrufe zu verschiedenen Apparaten in unterschiedlichen Farben dargestellt werden können
  • Pro Apparat kann eine eigene Audiodatei angegeben werden, die bei einem Anruf abgespielt wird
  • Jedem bekannten Anrufer kann ein Name zugeordnet werden und für bestimmte Anrufer kann der Text im Popup-Fenster blinkend angezeigt werden
  • Pro Anrufer kann eine eigene Audiodatei angegeben werden, die beim Anruf abgespielt wird
  • Ermöglicht Rückruf mit Hilfe der in Windows integrierten Wählhilfe
  • Ermöglicht Start eines Programmes bei ankommendem Anruf
  • Protokolliert alle eingehenden Anrufe in einem Listenfenster
  • SMS- und Email-Benachrichtigung bei verpassten Anrufen
  • Anrufumleitung (immer, verzögert, belegt)
  • Verwendung eines lokalen Outlook-Adressbuches zur Anrufererkennung
 Anrufbeantworter
  • Anrufbeantworter für jede MSN möglich
  • Anzahl gleichzeitig arbeitender Anrufbeanworter nur durch die Anzahl freier Leitungen begrenzt
  • Nur Ansage oder Aufsprechen von Nachrichten
  • Tastenmenüs für Anrufer ("Drücken Sie die Eins für ...")
  • SMS-Benachrichtigung bei aufgesprochenen Nachrichten
  • Email-Benachrichtigung bei aufgesprochenen Nachrichten, mit Anhang der Nachricht im WAV- oder MP3-Format
  • Fernabfrage (per Code oder per Anrufkennung)
  • Fernsteuerung (Starten von Programmen per Fernabfrage)
 Faxdienste
  • G3-Faxempfang
  • Anzahl gleichzeitiger Faxeingänge ist nur durch die Anzahl freier Leitungen begrenzt
  • Faxversand über MacroPhoneFax-Drucker
  • Scan-to-Fax Funktionalität für Twain-kompatible Scanner
  • Sende- und Empfangsprotokoll ausdruckbar, wahlweise manuell oder automatisch
  • Automatisierte Faxversendung durch direkte externe Jobdatei-Erstellung möglich
  • Serienfax-Funktion durch automatische "Faxnummer in Dokument"-Erkennung
  • G3-Faxpolling
  • SMS-Benachrichtigung bei eingegangenen Faxen
  • Email-Benachrichtigung bei eingegangenen Faxen, mit Anhang der Faxnachricht im PDF-, TIFF- oder SFF-Format
 Sonstiges
  • Benutzerführung Deutsch oder Englisch
  • Client-Komponente lauffähig unter Windows XP/2003/2008/2012/2016/Vista/Win7/Win8/Win10 (x86/x64)
  • Server-Komponente als Systemdienst lauffähig unter Windows XP/2003/2008/2012/2016/Vista/Win7/Win8/Win10 (x86/x64)
  • Install, Repair-Install und Uninstall-Programm
  • 30 Tage Testbenutzung